top of page

PUSCH-PROJEKT

PUSCH-Projekt

Psychosoziale Unterstützung für Kinder und Jugendliche an Freiburger Schulen

 

Im PUSCH-Projekt bieten wir gezielte Unterstützung bei psychischen Belastungen der Schülerinnen und Schüler durch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in der Schule.

Wir können…

  • eine therapeutische Erstunterstützung bei persönlichen Problemen, wie Ängsten, Depression, Wut/Aggression, Konzentrationsschwierigkeiten, sozialen Schwierigkeiten, Problemen mit dem eigenen Körper oder Selbstverletzung bieten, stabilisieren und stärken.

  • den Schülerinnen und Schülern einen Raum bieten, in dem sie in geschütztem Rahmen vertrauensvoll sprechen können.

  • in Krisen unterstützen.

  • Eltern und Lehrkräfte im Umgang mit Schülerinnen und Schüler beraten und unterstützen.

  • dabeI helfen, ggf. eine passende Versorgung im Netzwerk Gesundheit und Jugendhilfe zu installieren.

 

Das Angebot ist niederschwellig, freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Annabelle Fis.jpg

Annabelle Fix

bottom of page