DAS RADIOPROJEKT DER KLASSE 8B

Radioprojekt.jpg

Die Klasse 8b der Karlschule Freiburg produzierte am Donnerstag, 9. Februar mit Monika Löffler, Eva Schilpp und Pascal Langer vom PH-Radio eine zweistündige Radiosendung. Inhalte der Sendung sind Situation und Freizeit von Jugendlichen in Freiburg. Dazu erstellten die SchülerInnen Umfragen und interviewten mit vielen interessanten und teils auch überraschenden Fragen Bürger-meister Ulrich von Kirchbach und Stadtrat Sergio Schmidt im Studio. Beide beantworteten unter anderem die Fragen, was sie als Jugendliche gern in der Freizeit gemacht haben – und wie ihr jetziges Freizeitverhalten aussieht.

Für die SchülerInnen war es ein arbeitsreicher Tag an der PH, den sie aber in vollen Zügen genossen. Bürgermeister von Kirchbach und auch Stadtrat Sergio Schmidt hatten sich zur Freude aller Zeit genommen, nicht nur „ihrer“ jeweiligen Gruppe ein ausführliches Interview zu geben sondern auch mit der gesamten Klasse ins Gespräch zu kommen.

In Vorbereitung des Tages im PH-Radiostudio bereiteten die SchülerInnen in zwei Gruppen die beiden Interviews vor, eine Gruppe erstellte eine Umfrage, die Moderation wurde vorbereitet, die Charts der Klasse wurden erstellt und Hintergründe zu den Songs recherchiert.

Die SchülerInnen haben mit vollem Einsatz eine zweistündige Sendung vollständig hergestellt, einen Bürgermeister persönlich kennengelernt, mit einem Stadtrat in aller Ruhe gesprochen, Jingles in verschiedenen Sprachen hergestellt und vieles mehr.

Es war ein rundum gelungener Tag und viele Bilder werden noch lange Erinnerung bleiben.