SMV INFORMIERT

Allgemeine Infos

zur SMV

Frieden auf der Erde

 

Die SMV hat sich mit dem Krieg in der Ukraine befasst. Dabei wurde schnell entschieden, dass wir an der Schule ein Zeichen setzen wollen. Ein Zeichen für Frieden. Als Symbol wählten wir die Friedenstaube.

 

Diese wurde  schwarz- weiß ausgedruckt und dann von den Schülerinnen und Schülern der Karlschule in unterschiedlichen Nationalflaggen angemalt. Manche wählten dafür ein Land, aus dem sie ursprünglich kommen, andere ein Land in dem sie gerne mal Urlaub machen würden und wiederum andere auch die ukrainische oder die russische Flagge.

Frieden.jpg

Das Zeichen, das hinter dieser Aktion steht ist:

Frieden auf der ganzen Welt. Bewahrt den Frieden in den Ländern, in denen es Frieden gibt und sorgt überall auf der Welt, wo sich gerade ein Krieg befindet, dass es zu Frieden kommt.

 

Egal welche Herkunft man hat, man sollte in Frieden leben. Dabei ist es auch sehr wichtig russisch stämmige Schülerinnen und Schüler/ Menschen nicht auszuschließen.

 

Maxim, 14 aus Moskau wurde zum Krieg in der Ukraine gefragt. Folgendes antwortete er:

 

Ich sehe manchmal auf TikTok Videos vom Krieg. Ich interessiere mich eigentlich nicht für Politik, ich war auch noch nie in der Ukraine. Aber ich mag die Ukrainer. Russland und die Ukraine sind wie Brüder, die ähnliche Sprachen sprechen. Ich fin­de, wir sollten in Frieden miteinander leben.

 

SMV der Karlschule Freiburg