DAS TRICKFILPOJEKT DER KLASSE 2

Zusammen mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Kraft haben wir einen eigenen Trickfilm gemacht! Nachdem fest stand, welche Geschichte wir verfilmen möchten, malten und bastelten wir die Tierfiguren und alle anderen Teile, die wir dafür brauchten: Gräser, den See, Wolken, eine Sonne und Seerosen. Dann zeigte uns Frau Kraft, wie wir die Figuren in Bewegung bringen. Wir arbeiteten dafür in einem abgedunkelten Raum mit einem iPad und machten tausende Fotos!

Gleichzeitig mussten der Sprecher und die Kinder, die für die Tierstimmen verantwortlich waren, ihre Texte üben, um sie dann fehlerfrei aufnehmen zu können.

Als das geschafft war, überlegten wir, welche Musik und welche Töne passen und übten die ein, um sie auch aufzunehmen.

Einen Film zu machen ist gar nicht so einfach und schnell wie gedacht. Aber es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

Trickfilm.jpg

ZUM FILM AUF DAS BILD KLICKEN